plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Alles um Elektrosex
  Suche:

 Elektrosex 12.01.2001 (18:02 Uhr) Guard
Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???


Gruß
Guard
 Re: Elektrosex 02.03.2001 (19:29 Uhr) Martin
Hallo Guard

> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???

Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?

>
>
> Gruß
> Guard
 Re: Elektrosex 11.03.2001 (17:58 Uhr) Budy
Wie bist Du auf die Idee gekommen, Dich an Deinen Märklin Trafo
anzuschliessen? Und wie hast Du das gemacht?
Gruss Budy
 Kein Betreff [ohne Text] 11.03.2001 (17:58 Uhr) Unbekannt
 Re: 12.12.2006 (18:53 Uhr) Gast
Ist es gefährlich sich an den Merklintrafo anzuschließen?
 Re: Elektrosex 16.03.2001 (14:05 Uhr) rens
> Hallo Guard
>
> > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
> Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
>
Wie kann man technisch einfach probieren, ob einem das was bringt? Ohne gleich Hunderte auszugeben? Absicht ist Solo-Sex, also wichsen per Strom.
> >
> >
> > Gruß
> > Guard
 Re: Elektrosex 31.03.2001 (11:15 Uhr) Leonard
Hallo! Ich bin ein M, 34, suche ebenfalls Kontakte zu Elektrofetischisten. Wer berichtet mir von seinen Erfahrungen ? Grüße Leonard. Leonard_391@freenet.de







 Re: Elektrosex 16.06.2001 (00:05 Uhr) elektrobaer
> Hallo! Ich bin ein M, 34, suche ebenfalls Kontakte zu
> Elektrofetischisten. Wer berichtet mir von seinen
> Erfahrungen ? Grüße Leonard. Leonard_391@freenet.de
>
> Hallo Leonard! Ich bin M, zwar schon 44 suche aber auch Kontakt zu gleichgesinnten. Wenn du magst dann melde dich doch nochmal hier und nimm auf elektrobaer bezug.
Hast du schon elektrische Erfahrungen? Strom ist ein wunderbares Spielzeug und kann viele schöne Stunden liefern.
Grüße der Elektrobäer aus B.

>
>
>
>
>
 Re: Elektrosex 12.10.2001 (10:34 Uhr) Unbekannt
> > Hallo! Ich bin ein M, 34, suche ebenfalls Kontakte zu
> > Elektrofetischisten. Wer berichtet mir von seinen
> > Erfahrungen ? Grüße Leonard. Leonard_391@freenet.de
> >
> > Hallo Leonard! Ich bin M, zwar schon 44 suche aber auch Kontakt zu gleichgesinnten. Wenn du magst dann melde dich doch nochmal hier und nimm auf elektrobaer bezug.
> Hast du schon elektrische Erfahrungen? Strom ist ein
> wunderbares Spielzeug und kann viele schöne Stunden
> liefern.
> Grüße der Elektrobäer aus B.
> >
> >Hallo elektrobaer! Nachricht heute gelesen. Bitte melde Dich auf meiner e-mail-adresse Leonard_391@freenet.de. Habe Interesse an Kontakt oder Erfahrungsaustausch !!! Grüße Leonard, Magdeburg
> >
> >
> >
 Re: Elektrosex 03.04.2001 (22:59 Uhr) dob
> > Hallo Guard
> >
> > > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
> >
> > Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> > Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> > Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> > umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> > Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
> >
> Wie kann man technisch einfach probieren, ob einem das
> was bringt? Ohne gleich Hunderte auszugeben? Absicht ist
> Solo-Sex, also wichsen per Strom.
> > >
> > >
> > > Gruß
> > > Guard
 Re: Elektrosex 03.04.2001 (23:07 Uhr) dob
> > > Hallo Guard
> > >
> > > > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
> > >
> > > Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> > > Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> > > Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> > > umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> > > Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
> > >
> > Wie kann man technisch einfach probieren, ob einem das
> > was bringt? Ohne gleich Hunderte auszugeben? Absicht ist
> > Solo-Sex, also wichsen per Strom.
> > > >
> > > >
> > > > Gruß
> > > > Guard
>Hallo Guard
>geile sache.Wie schliesst Du Dich denn an?Und bis zu welcher Spannung schaffst Du es?Ich komme selten bis über die Mitte des regelbereiches.
>Gruß dob
 Re: Elektrosex 16.06.2001 (00:27 Uhr) elektrobaer
> > Hallo Guard
> >
> > > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
> >
> > Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> > Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> > Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> > umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> > Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
> >
> Wie kann man technisch einfach probieren, ob einem das
> was bringt? Ohne gleich Hunderte auszugeben? Absicht ist
> Solo-Sex, also wichsen per Strom.
> > >
> > >
> > > Gruß
> > > Guard
Wer ist das mit dem Eisenbahn-Trafo, kannst Du dich nochmal so melden das man den Faden auf verfolgen kann. Der Märklin_Trafo kommt ganz gut, besonders wenn man gespritz hat und dann beim schnellen runterdrehen aus versehen über den Nullpunkt kommt und auf den Umschaltimpuls, das geht durch bis in den kleinen Zeh, beim erstenmal dachte ich ich muß sterben. Später war das dann immer die Mutprobe gegenüber dem eigenen Schweinehund und ich habe eine Schraubendreher so unter den Schalter geklemmt, das es Dauerstrom gab bis zum Abgang. Übrigens als Anschluß ein Alustreifen unter der Vorhaut, und eine viel zu enge Turnhose, die die Gegenelektrode an die Eier drückt, und dann auf den Bauch legen und rubbeln, das machte Zeitweise ganz schön Aua, aber Rattenscharf. Heute spielt man mit Reizstromgeräten die hinterlassen keine Narben, sorgen aber für wunderschöne Muskelkater, und es ist schon eine Herausforderung die dinger immer weiter aufzudrehen. Ich hier habe ich noch ein paar schöne Übungen zum selbermachen, oder auch als Mutprobe, wenn du sie nicht bestehst dreht dein Gegenüber die Regler hoch.
 Re: Elektrosex 15.07.2001 (19:45 Uhr) Benny
Möchte unbedingt Erfahrungen mit Elektrosex machen. Märklin-Trafo ist vorhanden. Was muss ich genau beachten, damit nichts Schlimmes passiert?
Bitte, bitte mit einer detaillierten Anleitung antworten. Danke!
 Re: Elektrosex 21.03.2002 (20:26 Uhr) Matthaeus
> > Hallo Guard
> >
> > > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
> >
> > Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> > Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> > Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> > umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> > Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
> >
> Wie kann man technisch einfach probieren, ob einem das
> was bringt? Ohne gleich Hunderte auszugeben? Absicht ist
> Solo-Sex, also wichsen per Strom.
> > >
> > >
> > > Gruß
> > > Guard

Hey, ich habe auch schon Erfahrung mit E-Sex. Habe mir einfach ein Reizstromgerät bei Quelle f. ca.100 DM gekauft und schon gings los.
Metallstab in den ANUS und eine Elektrode an die Eichel.
Ich mags am liebsten wenn die Frequenz voll hochgedreht ist. Und dann mit der Spannung spielen. Man muss leicht anfangen und dann immer mehr steigern. Wenn man immer mehr aufdreht muss man auf guten Kontakt achten, damits nicht brennt, denn nur wenn der Strom voll durch den Hoden oder die Eichel geht, ist es obergeil. Hat man die Spannung dann soweit, dass man kurz vor dem Schreien ist, und zurückdreht, weil der Arsch und die Hüfte sich heben, will man sofort wieder aufdrehen. Wenn der Stom durch den Penis geht ist dies intensiever, legt man aber die Elektrode zwichen Penis und Hoden bebt der ganze Unterkörper.
Viel Spass beim Experimentieren.
Allerdings kann Elektosex nie richtigen Sex mit einer Frau ersetzen.
Gruss Matthaeus
 Re: Elektrosex 09.04.2002 (18:55 Uhr) Danny
>Hi welche Geräte hast du ?? hast ein paar pictures ??
  würde mich echt interressieren was es geiles gibt das den totalen Orgasmus hervorruft :)
Hallo Guard

>
> > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
> Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
>
> >
> >
> > Gruß
> > Guard
 Re: Elektrosex 23.06.2006 (21:19 Uhr) Horst
> Hallo Guard
>
> > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
> Durchaus. Was interessiert dich? Ich habe schon als
> Pubertierender erste Erfahrungen mit nem Märklin
> Eisenbahntrafo gesammen, später dann auf Reizstrom
> umgestiegen und habe mittlerweile einiges an Geräten und
> Erfahrung. Also sag an - was reizt dich?
>
> >
> >
> > Gruß
> > Guard


Ich hatte auch vor jahren die erste erfahrung mit eisenbahntrafo und elektrosex gemachte möchte ich das gerne wieder machen bin nur an überlegen eisenbahntrafo oder reizstorm was ist besser
 Re: Elektrosex 10.03.2001 (19:04 Uhr) Unbekannt
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
>
> Gruß
> Guard
 Re: Elektrosex 05.04.2001 (00:10 Uhr) nike
elektrosex ist doch langweilig - sneakersex ist geil! geile turnschuhe, boots... os muß das sein!!!!
. so jetzt sach was dazu!
 Re: Elektrosex 03.04.2002 (14:47 Uhr) olli
Ein sehr geiles  thema.

ich bin erst jetzt so richtig auf den geschmack gekommen .habe mir den phaser besorgt und habe auch super geile wavs und mp3s .habe mir elektroden selber gebaut buchse und schellen aus dem baumarkt denkt selber nach was ihr so braucht .es muss strom durch den pimmel gehen egal wie.:-)
also ich schliesse die eine hinten an der schwanzwurzel an und die andere vorn am bändchen .nun noch den richtigen song aus dem pc mit winamp über einen verstärker leiten und langsam aufdrehen .es gibt einen so geilen und unkontrollierten orgasmus dabei .also ich find es geil.
falls jemand noch fragen hat mailt mir ruhig .evtuell auch wav tausch .
 Re: Elektrosex 09.04.2002 (18:48 Uhr) Danny
>Hi kannst du mir einiges darüber beibringen oder ps mal
mich das live an mir bei dir erleben lassen.....

Danny

Ein sehr geiles  thema.

>
> ich bin erst jetzt so richtig auf den geschmack gekommen
> .habe mir den phaser besorgt und habe auch super geile
> wavs und mp3s .habe mir elektroden selber gebaut buchse
> und schellen aus dem baumarkt denkt selber nach was ihr
> so braucht .es muss strom durch den pimmel gehen egal
> wie.:-)
> also ich schliesse die eine hinten an der schwanzwurzel
> an und die andere vorn am bändchen .nun noch den
> richtigen song aus dem pc mit winamp über einen
> verstärker leiten und langsam aufdrehen .es gibt einen so
> geilen und unkontrollierten orgasmus dabei .also ich find
> es geil.
> falls jemand noch fragen hat mailt mir ruhig .evtuell
> auch wav tausch .
 Kein Betreff 03.07.2017 (12:42 Uhr) BrettNeire
wh0cd824482 <a href=http://cephalexin24h.us.org/>cephalexin prescriptions</a>
 Re: Elektrosex 16.04.2002 (12:57 Uhr) Unbekannt
Gibt es Knaben die Erfahrung mit Elektrosex haben?
Wenn ja welche  und in welchen alter.
 Re: Elektrosex 31.07.2002 (12:20 Uhr) pascal
bin jetzt 16j und habe die ersten erfahrungen mit 12j gemacht.habe damals gehört das es geil macht und da habe ich es mal mit einen medellbahntrafo probiert. war geil. ich mache es seit dem reglmäßig mit einen richtigen reizstromgerät.
 Re: Elektrosex 13.08.2002 (22:07 Uhr) rick
hi,
ich habe es mit electro noch nie gemacht, aber würde es gerne probieren. gerne mit dir ???
woher bist du?
bin geil.

> bin jetzt 16j und habe die ersten erfahrungen mit 12j
> gemacht.habe damals gehört das es geil macht und da habe
> ich es mal mit einen medellbahntrafo probiert. war geil.
> ich mache es seit dem reglmäßig mit einen richtigen
> reizstromgerät.
 Re: Elektrosex 14.08.2002 (16:22 Uhr) Ralf
Hi rick!
wie alt bist du?
ich bin zwar schon 38
würde dich aber gern kennen lernen.
ich mache es mir regelmäßig mir electro.
ist ne geile sache.
 Re: Elektrosex 14.08.2002 (16:36 Uhr) Mick
Hi,

Wie lange machst Du es Dir schon mit electro ??
Habe auch schon einige Jahre Erfahrung - echt geil.
Und wie lange man das spielen kann...
Woher kommst Du ??

Mick
 Re: Elektrosex 15.08.2002 (14:20 Uhr) Ralf
ich war das erste mal ca13-14.
seitdem mache ich es regelmäßig.
komme aus thüringen.
 Elektrosex Partnerin gesucht 05.03.2005 (00:55 Uhr) mastermind
hallo habe diese neigung/interesse schon seit einigen jahren, habe sie aber nie richtig ausgelebt, kann sie auch mit meiner momentanen partnerin nicht ausleben. ich m 25 such deshalb ein w person mit dem gleichen problem zu gelegentlichen treffen ohne verpflichtungen, zum foltern und foltern lassen. ich hoffe das sich die eine oder andere dame so 18-35j meldet, kann aber nicht versprechen das es zu einem treffen kommt da dieses ein sehr persönlich privater bereich ist, möchte ich erst kontakt über email oder tele aufbauen und dann mal sehen was passiert.
also traut euch und schreibt mir an mastermind88@gmx.de
 Re: Elektrosex 30.08.2006 (20:13 Uhr) Chris
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
Hi!
Ich habe Erfahrung damit und schon einiges ausprobiert z.B. beim Reizstrom die Kanäle zusammengeführt=doppelte Leistung :) und das mit einem Relais an die Stereoanlage angeschlossen! Da kommt der Strom je nach Musik!
Ich suche jetzt jemanden der für mich die Regler hoch dreht!
Wohne bei Münster! Bitte nicht über 30!
chris_st2000@freenet.de
Chris
 Elektrosex zu zweit 27.09.2006 (19:20 Uhr) Chris
Wer hat Lust zu zweit E-Sex zu machen? Suche ja schon lange
aber ich glaube in Deutschland ist das nicht so verbreitet!
Habe gute Sachen, aber du könntest auch was mitbringen?!
Schreib mir ne E-Mail an chris_st2000@freenet.de und gib Alter, Ort, Aussehen und männlich oder weiblich an!
MFG Chris
 Re: Elektrosex zu zweit 26.03.2007 (23:25 Uhr) Chris
Suche eine Sie, die es mal ausprobieren möchte oder schon Erfahrung hat!
Habe jetzt Sensavox (hat sehr viel Power)!
Schreib mir ne E-Mail an chris_st2000@freenet.de und gib
Alter und Ort an!
MFG Chris
 Re: Elektrosex 28.02.2008 (12:14 Uhr) punto
> > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
> Hi!
> Ich habe Erfahrung damit und schon einiges ausprobiert
> z.B. beim Reizstrom die Kanäle zusammengeführt=doppelte
> Leistung :) und das mit einem Relais an die Stereoanlage
> angeschlossen! Da kommt der Strom je nach Musik!
> Ich suche jetzt jemanden der für mich die Regler hoch
> dreht!
> Wohne bei Münster! Bitte nicht über 30!
> chris_st2000@freenet.de
> Chris
Hallo Chris,
ich mach auch schon seit längerer Zeit E-Sex. Deine Schaltung mit der Stereo Anlage interessiert mich.
Kannst du mir vielleicht einen Plan dafür zukommen lassen?
Im voraus schon man Danke.

Punto
 Re: Elektrosex 03.07.2008 (22:53 Uhr) elektro-peter
Hi elektro-freaks...

also die idee mit dem Trafo is ja schon einfallsreich, aber im professionellen bereich geht da schon mehr, hab vor unghefä
 Re: Elektrosex 05.07.2008 (10:53 Uhr) Punto
> Hi elektro-freaks...
>
> also die idee mit dem Trafo is ja schon einfallsreich,
> aber im professionellen bereich geht da schon mehr, hab
> vor unghefä

Beitrag unvollständig...............

Gruß
 Re: Elektrosex 14.07.2008 (17:09 Uhr) stef
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
>
> Gruß
> Guard

Ja Mahlzeit.

Ich möchte mich von meiner Dom ein wenig foltern lassen. Hier schrieben ja schon einige, dass es Erfahrungen mit "Märklin-Trafos" gibt. Ich habe früher immer den guten Fleischmann genommen. Aber Wechselstrom interessiert mich mehr, da, denke ich, intensiver. Außerdem möchte ich das nicht zum Wichsen nehmen, sondern um Schmerzen zu erleiden.

Also: Wie weit konntet ihr gehen mit dem Regler, ab wann war die Schmerzgrenze erreicht und mit welchem Gerät (Gerätenummer) habt ihr es probiert? Auch schon mal die anderen Anschlüsse für die Lampen ausprobiert

Besten Dank!

Gruß,
Stef
 Re: Elektrosex 05.08.2017 (04:51 Uhr) BrettNeire
wh0cd751742 <a href=http://aleve.reisen/>aleve</a> <a href=http://phenergan.live/>phenergan iv</a> <a href=http://paroxetine.world/>paroxetine</a>
 Re: Elektrosex 20.12.2008 (16:53 Uhr) User08
Wie baue Ich jetzt so ein Teil?
Ich habe einen Märklintarfo. WIe muss ich vorgehen, ohne das ich eine gebratene Thürigner habe???

Kann mit jemand eine genaue anleitung mal schreiben?

Ich kenne nur solche Videos mit fertigen. Hab mal deswegen im Internet geguckt und bin fast umgefallen. 100$ für so ein Set!!!

Deshalb möchte ich Marke Eigenbau haben!
Wäre super, wenn mir jemand die Aleitung schreibe kann...

Lieben Gruß
 Re: Elektrosex 17.02.2011 (10:23 Uhr) scott
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
>
> Gruß
> Guard

Habe auch einen Märklin Trafo, eine Seite zusammengedrehder Kupferdraht,kommt unter die Vorhaut, andere Seite an der Schwanzwurzel oder vorm/im Arsch.
Langsam anfangen ,dann geht die Post ab.
 Re: Elektrosex 13.03.2011 (20:37 Uhr) karlo5
> > Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
> >
> >
> > Gruß
> > Guard
>
> Habe auch einen Märklin Trafo, eine Seite
> zusammengedrehder Kupferdraht,kommt unter die Vorhaut,
> andere Seite an der Schwanzwurzel oder vorm/im Arsch.
> Langsam anfangen ,dann geht die Post ab.

Da Fährt aber der ZuG schnell ab ,... schön
 Re: Elektrosex 05.06.2011 (15:00 Uhr) Stromfresser 2008
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
>
> Gruß
> Guard
 Re: Elektrosex 02.07.2011 (20:30 Uhr) jens
Hallo,

würde gerne mal esex ausprobieren.
Wer will es mir zeigen?

Stuttgart/aalen
73,180,24J
 Re: Elektrosex 29.07.2017 (17:53 Uhr) BrettNeire
wh0cd66406 <a href=http://precose.world/>precose</a> <a href=http://buydulcolax.world/>dulcolax</a> <a href=http://micronase.world/>micronase</a> <a href=http://sustiva.reisen/>sustiva</a>
 Kein Betreff 04.07.2017 (07:22 Uhr) BrettNeire
wh0cd9467 <a href=http://cephalexin247.us.org/>keflex antibiotics</a>
 Re: Elektrosex 23.01.2012 (15:27 Uhr) Tom
Suche Leute aus der Stuttgarter, esslinger
Reutlinger Gegend die Erfahrungen mit
Esex haben und das gerne mal zusammen
Ausprobieren möchten.

Bin aus Esslingen, würde mich freun wenn sich
Der ein oder andere dafür finden lässt.
 Re: Elektrosex 15.09.2017 (22:58 Uhr) Thomas
Hallo, kannst mich ja mal anschreiben.
https://de.xhamster.com/users/dc-ac

Gruß


> Suche Leute aus der Stuttgarter, esslinger
> Reutlinger Gegend die Erfahrungen mit
> Esex haben und das gerne mal zusammen
> Ausprobieren möchten.
>
> Bin aus Esslingen, würde mich freun wenn sich
> Der ein oder andere dafür finden lässt.
 Re: Elektrosex 10.09.2013 (11:56 Uhr) electrocarl
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
>
> Gruß
> Guard
Als Junge habe ich mit einem Märklin Trafo gespielt und mir regelmässig mit Strom einen runtergeholt.Später dann mit einem Reizstromgerät, heute wieder mit Trafo da es geiler ist und auch besser spritzt.
 Re: Elektrosex 10.09.2013 (11:56 Uhr) electrocarl
> Wer hat erfahrung mit Elektrosex ???
>
>
> Gruß
> Guard
Als Junge habe ich mit einem Märklin Trafo gespielt und mir regelmässig mit Strom einen runtergeholt.Später dann mit einem Reizstromgerät, heute wieder mit Trafo da es geiler ist und auch besser spritzt.
 Re: Elektrosex 28.07.2017 (08:13 Uhr) BrettNeire
wh0cd724419 <a href=http://hyzaar.reisen/>hyzaar</a> <a href=http://desyrel.pro/>desyrel</a> <a href=http://indinavir.reisen/>indinavir</a> <a href=http://ranitidine.world/>ranitidine</a> <a href=http://xalatan.reisen/>xalatan</a>
 Re: Elektrosex 02.03.2016 (02:58 Uhr) Anonym
> Hallo ich möchte unerkannt bleiben, ich hoffe das geht. ich glaube ich habe eine Menge erfahrung mit Elektrosex. Algemein erst mal elektrosex kann recht angenehm sein. Wobei ein Orgassmus ja eigentlich aus Schmerzen besteht. So ählich ist es auch mit dem Elektrosex. Aber diese Schmerzen empfindet der Körper als angenehm. Beim Elektrosex braucht erstmal ein Gerät, das diesen Reizstron erzeugt. Für elektrisch Unerfahrene, das ist ein Srom der zwar einen hohe Spannung hat, aber nur minimalen strom. Damit kann man niemanden umbringen. Das ist als wenn man abens seinen Pullover über den Kopf zieht und eine Unmege Funken fliege, nur im dunkeln zu sehen. Oder wenn das Auto aufgeladen ist, und man plötlich zusammen zuckt. Aber das sind unangenehme Gefühle, es get auch anders. Nun eineige Tipps. Das Gerät sollte nicht Digital sein, sondern mit einem Stärke Regler. Mit Stufen ist nicht so schön. Die Elektroden sollten eine möglich große Fläche haben. Je kleiner die Fäche, desto mehr stechen die Elektroden. Das giebt einen richtig stechenden Schmerz. Und wo sollte man die Elektroden anbringen. Beim Elektrosex beim Mann emfehle ich After und Eichel. Im After kann man ein eiförmiges Metallstück, am besten Aluminium und mit Anschlag, ansonnsten verschwindet es total im After. So groß wie möglich, um die Fläche groß zu halten. Beim Penis ist es etwas schwieriger, da bietet sich die Harnröhre an. Aber selbst bei einem großen Durchmesser, ist es eigentlich noch zu klein, wenn es nicht brennen und stechen soll. Deswegen wäre ein Ring um die Eichel und Harnröhre besser. Anfangs ist es warscheinlich unangenehm in der Harnröhre, aber wenn die Polung richtig ist (probieren Polung drehen)ist es nicht unangenehm. Besser als jeder Vibrator. Vorsich beim hoch drehen der Spannung, am Anfang merkt man garnichts am ende braucht man ein gutes Feingefühl. Mann könnte noch ein Paar Seiten darüber Schreiben, Aber das Wichtigste ist gesagt.
 Re: Elektrosex 06.03.2016 (21:39 Uhr) Unbekannt
So noch einmal Elektrosex. Teil 1 war eine grobe Beschreibung. Was man zum Elektrosex braucht, ist ein Elektrosiergerät, auch Tens Gerät genannt. Ich würde eigentlich davon abraten ein Gerät zu kaufen das sich in Stufen stärker schalten lässt, besser ist ein Drehregler. Damit kann man stufenlos die Stärke regulieren, allerdings wird in dem ersten Bereich kaum was merken. Dafür wird es in dem letztem Drehbereich rasannt stärker, so das man mit einem kleinen Drehregler das kaum fein regeln kann. Wenn möglich Drehknopf wechseln. Fast alle Elektrosiergeräte haben 2 Knöpfe zum einstellen, einer ist für die Stärke und einer für die Geschwindigkeit der Impulse. Die Impulse so einstelle so um die 100 Hz. Also so schnell wie ein Vibrator kribbelt. Ich habe mir noch ein Teil gebaut, mit dem man die Versorgungsspannung regeln kann. Ich habe einen Stabbi 7809 genommen, und 12V Versorgungsspannungeitung die dritte Leitung die eigentlich an Masse, gelegt wird über einen Potenziometer gegen Masse gelegt. So kann man noch einmal die Stärke noch einmal regulieren. Diese Leitung habe ich über einen Umschalter gegen Masse gelegt. An dem dritten Bein von dem Umschalter, Habe ich den Ausgang von einen selbsgebautem Sinusgenerator gelegt, der recht langsam Schwingt, regelbar zwischen 2 und 30 Herz. somit geht die Spannung rauf und runter. Was noch zu erwähnen es gibt bei vielen Geräten eine Plus und eine Minus, das sollte man ausprobieren welches am angenemsten ist.

Zum Schluß die Elektroden. Das ist das Wichtigste. Wenn eine Elektrode zu klein oder zu locker ist, wird es einfach nur brennen, wiederlich. Am einfachsten ist die Analelektrode, ähnlich einem Ei, an der dicksten Stelle so 3cm, und 7-8cm lang und am Ende wieder dicker werden, damit sie nicht ganz reinrutscht. Ich habe meine Elektroden alle selber gemacht. Jetzt kommt die Eichel, in die Harnröhre ein zirka 7mm dickes leitendes Metallstück, am ende eine Nut damit sich die Elektrode nicht so leicht hin und her schieben Läst. Leider ist die Fläche davon aber recht klein so das man um die Eichen auch noch einen Ring legen sollte, den man mit der Elektrode in der Harnröhre verbinden sollte. Ich habe das in einem Stück gemacht mit einen Kupferdraht 5mm Dick. So ist es schon mal ertragbar. Ich habe dann noch eine Scheibe gedreht die außen 8cm und innen 3,5cm ist. Wenn man die voher über den Penis schiebt, kann man mit einer Handels üblichen Vakuumpumpe  
 Re: Elektrosex 06.03.2016 (21:44 Uhr) Unbekannt
Mit einer Handels üblichen Vakuum Pumpe ein Vakuum erzeugen bis der Penis erigiert, Dadurch wird er dicker, und die Elektroden sitzen noch besser. Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Elektrosex637". Die Überschrift des Forums ist "Alles um Elektrosex".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Elektrosex637 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.