plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Alles um Elektrosex
  Suche:

 Elektrosex mit Metallkathetern 26.05.2002 (19:43 Uhr) matthaeus
 Re: Elektrosex mit Metallkathetern 03.06.2002 (12:52 Uhr) Gerd
 Re: Elektrosex mit Metallkathetern 03.06.2002 (13:12 Uhr) G.
 Re: Elektrosex mit Metallkathetern 04.06.2002 (20:38 Uhr) Unbekannt
 Re: Elektrosex mit Metallkathetern 04.06.2002 (23:14 Uhr) G.
 Re: Elektrosex mit Metallkathetern 19.06.2002 (22:17 Uhr) Arjan
> > > > > Hat schon mal jemand Elektrosex mit Metallkathetern
> > > > > ausprobiert. Ich habe mir bis jetzt Elektroden an Penis
> > > > > und Hodensack angelegt und verschiedene geile Erfahrungen
> > > > > gemacht. Mich würde aber mal interesieren wie der Strom
> > > > > vom inneren der Harnröhre wirkt.
> > > >
> > > > Ich bin heute erst auf diese interressante Seite
> > > > gestoßen. Hätte nie gedacht, daß es so viele anhänger von
> > > > besagtem E-Sex gibt. Ist wirklich ne geile Sache! Ich
> > > > habe auch schon wie manch anderer hier seit dem
> > > > Pupertätsalter Erfahrungen. (bin jetzt 38) Es fing bei
> > > > mir damals mit einer 4,5 Volt - Batterie an. Nun aber zu
> > > > Dir, Mattheus. Ich empfehle Dir, laß es sein. Führe
> > > > nichts in die Harnröhre ein. Ich hab es damals auch
> > > > probiert. Das ging eine Weile gut und dann habe ich mir
> > > > eine starke Entzündung geholt. Und da mußt Du ziemlich
> > > > lange auf Sex verzichten .... Im Anus ists da wesentlich
> > > > ungefährlicher. Gruß G.
> > >
> > > Was hast Du schon mal so ausprobiert ? Welche Erfahrung
> > > hast Du gemacht. Ich habe eine Elektrode im Anus und mir
> > > gefällt es am besten eine Manschette um die Peniswurzel.
> > > Ich versuche dann immer mehr zu steigern, aber zum
> > > Anschlag meines Simmulierungsgerätes bin ich noch nie
> > > gekommen. Am besten ist es für mich hochfrequente
> > > Impulse. Kribbelt unheimlich.
> >
> > Ich sag ja, ich hatte mir früher auch mal eine Elektrode
> > in die Harnröhre geschoben. Das powert ganz schön, aber
> > nach einer Infektion, die sehr schmerzhaft war, hab ich
> > es nie wieder getan. Ich werd mich davor hüten. Ja ich
> > mag es auch sehr mit einer Elektrode im After und einer
> > an der Peniswurzel. Aber auch an der Eichel und an den
> > Hoden.
> > Ich habe bisher noch keinen Freqenzgenerator, das muß ja
> > herrlich sein. Bisher gins nur mit 50Hz. Muß mir
> > unbedingt einen zulegen. Ach übringens, was nehmt Ihr so
> > als Elektroden?
> > G.
> würde es gern auch einmal pürobieren, gib mir mal einen
> ratschlag
mich würde mal interessieren, was du als elektrode für die harnröhre genommen hast, bin sehr an elektrosex interessiert, habe eine TNS 2sm-Geräte und will mir noch einige dinge dazu selbst basteln, hast du anregungen
 Re: Elektrosex mit Metallkathetern 23.07.2005 (23:19 Uhr) Hello

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Elektrosex637". Die Überschrift des Forums ist "Alles um Elektrosex".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Elektrosex637 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.